https://www.iaa.de/iaa/news/us-trucks/

American way of trucks @ IAA 2018

Die Boliden lassen jedes Fernfahrerherz höher schlagen: Besuchen Sie die US-Truck-Show auf der IAA Nutzfahrzeuge in Halle 21 mit bekannten Marken wie Peterbilt, Freightliner, Kenworth, International und Mack.

( 13.09.2018 5.72 Mb )
Herunterladen
( 13.09.2018 5.47 Mb )
Herunterladen
( 13.09.2018 4.99 Mb )
Herunterladen
( 13.09.2018 4.93 Mb )
Herunterladen

Es sind die ganz großen Marken, die im Rahmen einer beeindruckenden Sondershow auf der IAA 2018 von der American Truck Promotion (ATP) auf fast 1.000 Quadratmetern präsentiert werden. Auf die Besucher der IAA warten zahlreiche Highlights wie ein Peterbilt 386 und ein Peterbilt 379 mit einer drei Meter langen Schlafkabine. Außerdem ein Peterbilt 359, der als Urvater aller US-Trucks gilt, sowie ein Mack Vision EZ 2002, ein Kenworth W900L und ein Kenworth T600 Showstage. Dabei sind auch zwei besondere Showtrucks mit dem International 9300 Eagle und einem Peterbilt 379-127 EXHD. Und mit dem blauroten Optimus Prime Transformers Showtruck steht sogar ein internationaler Startruck aus der bekannten Kinoreihe vor Ort bereit, den schon Schauspieler Mark Wahlberg fuhr.

Mit ihren verchromten Highpipes, polierten Tanks, riesigen Schlafkabinen und langen Hauben sind die US-amerikanischen Lkw im deutschen Straßenbild eher selten zu sehen. In den Vereinigten Staaten und Kanada prägen sie dagegen die schier endlosen Highways. Alle ausgestellten Trucks auf der IAA sind laut Aussteller Marco Barkanowitz Unikate. Die ausgestellten Trucks wurden technisch an die europäischen Straßenverkehrsvorschriften angepasst und haben eine deutsche Zulassung. Bemerkenswert ist, dass einige der Trailer mit einer Genehmigung auch im Speditionsalltag eingesetzt werden – als Tieflader, Containerchassis, Kipp- oder für Tankauflieger. Als einer der größten Importeure für US-Trucks in Europa entwickelt und realisiert der brandenburgische Unternehmer Barkanowitz seit mehr als 20 Jahren Roadshows. Zum fünften Mal gastiert er nun auf der IAA Nutzfahrzeuge.


Tickets für Lkw-Fahrer

Mit dem Trucker & Bus Ticket erhalten alle Lkw- und Busfahrer (gegen Nachweis) an den IAA-Tageskassen ermäßigten Eintritt zur Messe. Zudem sind weitere Eintrittskarten im Online-Ticketshop erhältlich. Eine reguläre Tageskarte kostet werktags 22 Euro und am Wochenende 13 Euro. Das ermäßigte Ticket für Schüler und Studenten gibt es zum Preis von nur 7 Euro. Zusätzlich wird es wieder das flexible Nachmittags-Ticket geben, das ab 13 Uhr werktags gilt und 10 Euro kostet. Und mit dem IAA-Dauerticket für lediglich 69 Euro können Besucher an sämtlichen Messetagen der IAA 2018 die Welt der Nutzfahrzeuge erkunden.