IAA-India-Day

13.09.2019 Fachveranstaltungen

IAA-India-Day

Uhrzeit 10:30–14:00
Halle CMF Stand Illusion III
Der IAA-India-Day 2019 findet bereits zum 12. Mal auf der IAA statt und hat sich als wichtiges Branchentreffen etabliert. Neben Einblicken in die indische und deutsche Automobilindustrie bietet der IAA-India-Day 2019 eine Plattform für Kontakte und Kooperationen.

VDA-Präsident Bernhard Mattes begrüßt die Gäste, Günter Butschek, CEO von Tata Motors und Martin Schwenk, CEO Mercedes Benz India werden im Rahmen einer Keynote Einblicke in die Herausforderungen und Chancen des indischen Marktes geben. Ein Highlight der Veranstaltung ist die Ansprache des indischen Industrieministers Arvind Sawant. In der anschließenden Podiumsdiskussion teilen Top-Manager der indischen Automobilindustrie ihre Einschätzungen zu aktuellen Potentialen und Herausforderungen. Moderiert wird der IAA-India-Day von Bernhard Steinrücke, Geschäftsführer der IGCC und ausgewiesener Insider des indischen Marktes.  Ebenfalls vertreten sind die indische Regierung und die GIZ. Ausgerichtet wird der IAA-India-Day vom VDA und den indischen Partnerverbänden ACMA und SIAM in Kooperation mit der deutsch-indischen Handelskammer (IGCC).

Zum Abschluss der Veranstaltung gibt es das traditionelle indische Mittagessen „Eat&Meet“, das diesmal  von EAC Consulting unterstützt wird. Der India-Day bietet die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen, die GTAI wird ebenfalls mit einem Informationsangebot vertreten sein (Vorabinformationen zur Vorbereitung unter IAA India-Day).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für den Besuch der IAA/Frankfurt Motor Show ist der Kauf eines IAA-Tickets erforderlich.

Programm

Uhrzeit Programmpunkt
10.00 Uhr Registration
Welcome Remarks
10.30 Uhr Mr. Bernhard Mattes, President, German Association of the Automotive Industry (VDA)

 

10.40 Uhr

Presentations of Suppliers and Manufacturers

“A German OEM in India – Opportunity in Diversity”
Mr. Martin Schwenk, CEO Mercedes Benz India

11.10 Uhr Indian Market from a supplier perspective
Mr. Soumitra Bhattacharya, Managing Director Bosch Ltd & President Bosch Group in India
11.30 Uhr Indian Market from an OEM perspective
Mr. Guenter Butschek, CEO Tata Motors

11.50 Uhr

Address by Chief Guest
Mr. Arvind Sawant, Minister of Heavy Industries & Enterprises, Government of India

12.00 Uhr “A strategic insight to India”
Mr. Bernhard Steinrücke, Director General IGCC

12.15 Uhr

Panel Discussion on Future of Mobility and International Cooperation:
Moderated by Mr. Bernhard Steinrücke, Director General, IGCC

Participants:

  • Mr. Rajan Wadhera, President SIAM
  • Mr. Sunjay Kapur, Vice President, ACMA 
  • Mr. Dilip Chenoy, Secretary General, Federation of Indian Chambers of Commerce and Industry
  • Mr. Pravin Agrawal, Joint Secretary, Ministry of Heavy Industries, India, Co-Chair IGWG
 
13.10 Uhr Introduction and publication of the GIZ and VDA study “Automotive and Component Trade with India: Insights on standards, homologation, and imports”
Mr. Torge Wolters, Project Manager, Global Project Quality Infrastructure, GIZ
13.20 Uhr Presentation on Make in India Mittelstand Program
Embassy of India to the Federal Republic of Germany
13.30 Uhr „Practical Cases of German Enterprises (Tier and OEM`s) in India in the context of market opportunities and regulatory aspects“  
Presented by Mr. Dietmar Kusch, Partner EAC Consulting and Mr. Vineet Martin (Managing Consultant EAC Mumbai)
14.00 Uhr Closing and Eat & Meet: Indian Buffet Lunch – individual meetings with the Speakers

The Lunch is sponsored by EAC – Euro Asia Consulting PartG.

Organisatorische und inhaltliche Fragen zur Veranstaltung beantwortet gerne:

Marius Ochel, Projektreferent Verbändepartnerschaft Deutschland – Indien
Tel.:+49 30 897842-355; Mail: marius.ochel@vda.de

 

Veranstalter