After this Crisis, Let’s Make Business More Beautiful

07.09.2021 Conference

After this Crisis, Let’s Make Business More Beautiful

Uhrzeit 11:15–11:45
Veranstaltungsort Halle B2, Summit Stage
  • Nachhaltigkeit
Nach der COVID-19-Pandemie gibt es kein Zurück mehr zu den gewohnten Abläufen. Tim Leberecht, Gründer des House of Beautiful Business, glaubt, dass wir vor einer wichtigen Entscheidung stehen: Einerseits können wir den ultimativen Sieg der rücksichtslosen Optimierung ermöglichen. Eine Allianz aus Ökonomismus, Dataismus und Überwachung, die eine Art datengesteuerten digitalen Taylorismus fördert, der unsere Produktivität über alles andere stellen will.   Es gibt jedoch eine Alternative: eine Wirtschaft, die sanft, gefühlvoll und sozial verantwortlich ist. Ein Geschäft, das es uns ermöglicht, uns gut zu fühlen, Gutes zu tun und mehr zu fühlen. Ein Geschäft, das im Einklang mit der Natur steht und nicht nur auf den Menschen ausgerichtet ist, sondern alles Leben auf der Erde respektiert. Unternehmen, die uns das Gefühl geben, lebendig zu sein. Kurz gesagt: ein Geschäft, das schön und nicht nur effizient ist. Er schlägt drei konkrete Grundsätze vor, um unsere Menschlichkeit zu fördern und ein schönes Unternehmen aufzubauen. Ausgehend von der Kunst, seinem geisteswissenschaftlichen Hintergrund und seiner 15-jährigen Tätigkeit in der Design- und Innovationsbranche im Silicon Valley gibt Leberecht einen anregenden und optimistischen Ausblick auf die Zukunft der Arbeit in Zeiten des exponentiellen Wandels.   Tim Leberecht ist ein deutsch-amerikanischer Autor und Unternehmer. Er ist Mitbegründer und Mitkurator des House of Beautiful Business, einer globalen Denkfabrik und Gemeinschaft, die jährlich in Lissabon stattfindet und Führungspersönlichkeiten und Changemaker mit dem Ziel zusammenbringt, die Wirtschaft im Zeitalter der Maschinen zu humanisieren.   Zuvor war Leberecht Chief Marketing Officer von NBBJ, einem globalen Design- und Architekturbüro. Von 2006 bis 2013 war er Chief Marketing Officer der Produktdesign- und Innovationsberatung Frog Design.   Er hielt Vorträge bei Unternehmen und Organisationen weltweit und sprach auf Konferenzen wie AI Masters, DLD, Future Day, HSM Expo, LinkedIn Talent Connect, New Cities Summit, Online Marketing Rockstars, Re:publica, SXSW, The Conference, The Economist Big Rethink, The Next Web, WOBI und dem Weltwirtschaftsforum. Seine TED Talks ""3 Ways to (Usefully) Lose Control of Your Brand"" und ""4 Ways to Build a Human Company in the Age of Machines"" wurden bis heute 2,5 Millionen Mal angesehen.   Leberecht ist Autor des Buches The Business Romantic (HarperCollins, 2015), das bisher in neun Sprachen übersetzt wurde. Seine Artikel erscheinen regelmäßig in Publikationen wie Entrepreneur, Fast Company, Forbes, Fortune, Harvard Business Review, Inc, Psychology Today, Quartz und Wired. Er ist Mitherausgeber des Book of Beautiful Business (2019), einer Anthologie mit mehr als 40 Stimmen, die neue Visionen für die Zukunft von Arbeit, Führung und Liebe erkunden, und Co-Moderator des Podcasts Next Visions and Masters of Business Arts sowie der House of Beautiful Business Living Room Sessions. Sein neues Buch, The End of Winning, wurde im August veröffentlicht.