Gunnar Kilian

Kozernpersonalvorstand
Volkswagen AG

Zur Person

Der Aufsichtsrat der Volkswagen AG berief Gunnar Kilian mit Wirkung zum 13. April 2018 zum Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG für den Geschäftsbereich „Personal“.

Kilian wurde am 31. Januar 1975 in Westerland/Sylt geboren und arbeitet seit dem Jahr 2000 im Volkswagen Konzern. Seine berufliche Laufbahn begann er 1995 mit einem Zeitungsvolontariat, auf das Tätigkeiten zunächst als Redakteur und vom Jahr 2000 an als Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei der Volkswagen AG folgten.

Anschließend leitete Kilian ab 2003 ein Abgeordnetenbüro beim Deutschen Bundestag und kehrte 2006 zur Volkswagen AG zurück, wo er die Funktion des Pressesprechers des Konzernbetriebsrats übernahm. Ab 2012 arbeitete er im Salzburger Büro des Aufsichtsratsvorsitzenden der Volkswagen AG, bevor er 2013 nach Wolfsburg zurückkehrte und als Generalsekretär und Geschäftsführer des Konzernbetriebsrats tätig war.

Darüber hinaus hatte Kilian verschiedene Aufsichtsratsmandate inne: bei der Wolfsburg AG, der Porsche Holding Stuttgart GmbH, bei der Volkswagen Truck & Bus GmbH, bei der MAN Diesel & Turbo SE, der Allianz für die Region GmbH sowie der Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft und der MOIA GmbH.

Ehrenamtlich engagierte sich Kilian seit vielen Jahren unter anderem als Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Belegschaftsstiftung sowie als Mitglied im Stiftungsrat der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Auschwitz.