Drohnen für Sicherheitsanwendungen und Inspektion – ESG auf der New Mobility World

11.09.2019

Die ESG-Gruppe arbeitet an einem autonomen, zulassungsfähigen Drohnen-Gesamtsystem.


Fürstenfeldbruck/München, 3. September 2019

Drohnen erfahren in der Öffentlichkeit aktuell eine sehr hohe Aufmerksamkeit. Mit ihnen wird ein Milliardenmarkt verbunden. Neben der, in den Medien viel zitierten und in fernerer Zukunft liegenden, Massenmobilität der dritten Dimension gibt es bereits heute vielversprechende Potenziale für clevere Drohnenlösungen in den Bereichen Sicherheit, Logistik und Inspektion, mit zum Teil erheblichem Einsparpotenzial gegenüber derzeit genutzten Systemen.

Für derartige Anwendungen ist die bestehende Technologie schon am wichtigen Tipping Point angekommen: Auf der diesjährigen New Mobility World im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) stellen die Experten der ESG Mobility GmbH sowie der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH ihre gemeinsame Lösung vor: Mit dem Produkt AUTOMATIC DRONE SECURITY wird an einem autonomen, zulassungsfähigen Drohnen-Gesamtsystem gearbeitet, das bereits mittelfristig für Sicherheits- und Inspektionsanwendungen auf dem Markt verfügbar sein soll. Herzstück ist die intelligente Schwarmsteuerung, die, wie der Name verrät, einen ganzen Schwarm von Drohnen aussteuern soll. Die ESG-Gruppe vereint in diesem Produkt zentrale Kernkompetenzen: sicherheitsrelevante Systementwicklung, tiefgreifende Expertise in der (autonomen) Luftfahrt, Echtzeit-Datenverarbeitung und fortschrittliche Bilderkennung.

Überzeugen Sie sich von der AUTOMATIC DRONE SECURITY auf der New Mobility World der IAA: Messe Frankfurt, 10. bis 15. September 2019; Halle 5, A 08


www.esg.de
www.esg-mobility.com
www.iaa.de/de/nmw


Die ESG-Gruppe mit den Marken ESG DEFENCE + PUBLIC SECURITY, CYOSS und ESG MOBILITY steht für über fünf Jahrzehnte Erfahrung als verlässlicher Technologie- und Innovationspartner für die Entwicklung, Integration und den Betrieb komplexer, sicherheitsrelevanter Elektronik- und IT-Systeme. Gut 2.000 Mitarbeiter der ESG-Gruppe erbringen in Deutschland und international für Kunden aus Behörden, Verteidigung und Industrie Leistungen in der Logistik, der Systementwicklung, dem Training und der Beratung und erwirtschaften damit heute einen Umsatz von mehr als 300 Mio. Euro. Unabhängige Prozess- und Technologieberatung ist eine der Schlüsselkompetenzen und Technologietransfer zwischen den Märkten ist die Basis für den entscheidenden Beitrag zu echter Wertschöpfung.


Ihr Kontakt:
Ulrich-Joachim Müller, Unternehmenskommunikation
Tel: +49 (89) 92161-2850
ulrich-joachim.mueller@esg.de