IAA Daily

11.09.2019

Am Tag vor der IAA Eröffnung kommt das neue Newsletter-Format: IAA Daily.
Alle wichtigen Hinweise und Rückblicke finden Sie hier.

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Eröffnung der 67. IAA Pkw
Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Eröffnung der 67. IAA Pkw

Hinweis des Tages

Am 12. September wird Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die IAA 2019 in Frankfurt am Main offiziell eröffnen.  

In diesem Jahr dreht sich unter dem Motto „Driving tomorrow“ alles um die Zukunft und den Wandel unserer Mobilität. Wohlstand, Wachstum und technologische Entwicklungen führen zu einer mobileren Gesellschaft und neuen Mobilitätsoptionen. Die großen Veränderungen, die sich anbahnen, führen zu wichtigen Fragen: Welche zentrale Rolle wird Deutschland für die Mobilität und den Verkehr der Zukunft spielen? Wie können die Errungenschaften der Vergangenheit in eine nachhaltige mobile Zukunft übertragen werden? Freuen Sie sich bei der diesjährigen IAA Eröffnung auf Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und den CEO von Waymo, John Krafcik, und tauchen Sie zusammen mit unseren Gästen in die faszinierende Welt der Mobilität von morgen ein. Bitte beachten Sie, dass die Journalisten-Akkreditierung für die IAA-Eröffnungsfeier bereits abgeschlossen ist und eine Anmeldung damit nicht mehr möglich.

(von links)Ola Källenius, Chairman of the Board of Management of Daimler AG & Head of Mercedes-Benz Cars ; Virginia „Ginni“ Rometty, Vorstandsvorsitzende und CEO IBM

Themen des Tages

Eröffnung der IAA Conference mit VDA-Präsident Bernhard Mattes, IBM-CEO Ginni Rometty und Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG & Leiter Mercedes-Benz Cars

Wie wird die Zukunft unserer Mobilität aussehen? Welche tiefgreifenden Veränderungen und ungeahnten Perspektiven eröffnen neue Technologien für die Automobilindustrie? Mit Antworten und Lösungen zu diesen und anderen spannenden Fragen eröffnete die IBM-Chefin und Vorstandsvorsitzende Virginia „Ginni“ Rometty heute um 13 Uhr die IAA Conference 2019 im Great Auditorium.

Anschließend diskutierten Daimler-Chef Ola Källenius und Ginni Rometty über Chancen und Herausforderungen unserer Mobilität in der Zukunft und welchen Einfluss neueste Technologien – einschließlich Künstliche Intelligenz, Cloud oder Blockchain – auf Wettbewerb, Kunden und Partner haben.

Impressionen

Morgen zu Gast auf der IAA

Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und John Krafcik, CEO Waymo, die bei der IAA-Eröffnungsveranstaltung sprechen werden, kommen weitere hochrangige Gäste nach Frankfurt:

Der Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Robert Habeck besucht die IAA.

Aus Brüssel wird MdEP Daniel Caspary, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament erwartet.

Klaus Ernst, Mitglied des Deutschen Bundestags (Die Linke) besucht zwischen 14.00 und 17.00 Uhr die IAA.

Aktuelle Pressemitteilung des VDA sind hier abrufbar. Tagesaktuelle Bilder der Messe stehen zum Download bereit.

Special

Terminvorschau

Es tut uns Leid. Es konnten leider keine Ergebnisse zu Ihrer Suchanfrage gefunden werden. Filter zurücksetzen.