Foto: VW

4x4-Abenteuer @ IAA 2019

Höher, weiter, aufregender: Auf der IAA 2019 kommen Outdoor- und Geländefans voll auf ihre Kosten. Für Pulsbeschleunigung sorgt der anspruchsvolle Offroad Parcours mit extremen Schräglagen, Buckelpisten und Schlaglöchern.

Ab ins Gelände: Wer schon immer einmal wissen möchte, welches Potenzial in SUVs und Geländewagen so steckt, ist auf der Freifläche der Agora im Herzen der IAA genau richtig. Schließlich werden die Fahrzeuge im Alltag nur selten artgerecht bewegt. Hier im IAA Offroad Parcours inmitten von Frankfurt bieten wir pure Action und Fahrspaß für jeden. Das über 4.000 Quadratmeter großes Fahrgelände mit drei Strecken auf insgesamt 180 Meter Wegstrecke ist einmalig: Ein Mix aus extremen Steigungen, scheinbar unüberquerbaren Plateauhöhen sowie Schräglagen machen die Fahrt zur echten Herausforderung. Sie werden Buckelpisten und eine rund 13 Meter lange Wippe bezwingen und jeden denkbaren Untergrund im Gelände meistern.

Auswahl neuester SUVs und Jeeps

Der abwechslungsreiche Offroad Parcours bietet neben den Bergauf- und Bergabfahren mit steilen Rampen und Gefällstrecken auch eine S-Kurve – also das ideale Terrain, um Leistungsfähigkeit und Offroad-Qualität verschiedener Fahrzeugmarken abseits der Straßen und Autobahnen zu erleben. Steigen Sie ein in die neuesten Modelle von Audi (e-Tron), Ford (Ranger Raptor), Hyundai (Santa Fe und Tucson), Mercedes-Benz (G und GLE), Seat (Tarraco und Cupra Ateca) sowie Skoda (Kodiaq und Karoq) und VW (Touareg, T-Roc und Tiguan), die für den Adrenalinkick bereitstehen.

Sie werden von gestandenen Profis über den anspruchsvollen Parcours mit Passagen bei bis zu 80 Prozent Steigung gefahren. Tempo ist hier Nebensache. Was zählt ist das fahrerische Können. Schon für Außenstehende ist es beeindruckend, wenn in extremer Schräglage ein Rad freistehend in der Luft hängt. Besonders die Wippe dürfte für Nervenkitzel sorgen. Steigen Sie und erleben Sie eine Fahrgelegenheit der etwas anderen Art. Die Anmeldung erfolgt am zentralen Container auf der Agora. Die Fahrzeuge stehen täglich vom 12. bis 22. September von 9 bis 19 Uhr bereit.

Ob Steilhang oder Schrägfahrt – auf der IAA Experience können Besucher das volle Offroad-Erlebnis auskosten. Ein Food-Court und weitere Angebote wie der E-Move Track machen aus der Agora eine Erlebnisarena. Sichern Sie sich Ihr Ticket und entdecken Sie Mobilität in all ihren Facetten.