Werbemöglichkeiten

Zu einem erfolgreichen Messeauftritt gehört effektives Marketing onsite und online. Erhöhen Sie die Aufmerksamkeit für Ihre Marke und nutzen Sie die Offline- und Onlinekanäle der IAA, um Ihre Zielgruppe optimal zu erreichen. Profitieren Sie von der Vielzahl unterschiedlicher Werbeformen, um Ihre individuellen Marketingziele erfolgreich zu gestalten.

Werden Sie Teil der IAA 2020!

Auf iaa.de können Sie Ihr Unternehmen im Rahmen verschiedener Werbebanner präsentieren. Die Banner werden in einem Zeitraum von gut sechs Wochen vor, während und nach der IAA 2020 online gestellt. Detaillierte Informationen zu den Bannern, wie die verschiedenen Typen, die Anzeigezeiträume, die Preise sowie die Bestellunterlagen stehen Ihnen ab Mitte April 2020 an dieser Stelle zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Interesse an:
BESTSELLER GMBH
Telefon: +49 89 90119-515
E-Mail: messefrankfurt@bestseller.de
Im Auftrag der Messe Frankfurt Medien und Service GmbH

Ansprechpartner im VDA:
Herr Konrad Lange
Telefon: +49 30 897842-133
E-Mail: konrad.lange@vda.de

Der VDA veröffentlicht zur IAA verschiedene Publikationen. In folgenden Medien können Sie sich präsentieren:

1. IAA-Katalog (nur für Aussteller):
Im Katalog können Aussteller verschiedene Anzeigenvarianten oder ein Lesezeichen buchen. Ein Eintrag in diesen offiziellen IAA-Katalog und weitere Messemedien (z. B. das Ausstellerverzeichnis auf iaa.de) ist für Aussteller und Mitaussteller obligatorisch. Weitere Informationen, Bestellunterlagen für Katalogeinträge und Preise stehen Ihnen ab Ende April 2020 an dieser Stelle zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Interesse an:

Messe Frankfurt Medien und Service GmbH
Publishing Services
Telefon: +49 69 75 75-51 31
E-Mail: katalog.iaa@messefrankfurt.com

2. IAA-Neuheitenverzeichnis (nur für Aussteller):
Als Service für in- und ausländische Medienvertreter erstellt der VDA das „IAA-Neuheitenverzeichnis“ mit den auf der IAA gezeigten Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren. Das IAA-Neuheitenverzeichnis wird am ersten Pressetag (23. September 2020) als digitale Version online veröffentlicht. Aussteller werden im Juni 2020 vom VDA zur Teilnahme am IAA-Neuheitenverzeichnis per E-Mail mit den entsprechenden Details eingeladen. Die Teilnahme am IAA-Neuheitenverzeichnis ist kostenlos.

3. Informationsblatt Pressekonferenzen (nur Aussteller):
Branding auf der Vorderseite. Weitere Infos und Ansprechpartner hierzu siehe den untenstehenden Punkt 6 "IAA-Pressekonferenzen".

Sichern Sie sich ihre Markenpräsenz in der offiziellen IAA App 2020! Für die aufmerksamkeitsstarke Platzierung Ihrer Marke bieten wir Ihnen ein reichweitenstarkes Medium, die IAA App 2020. Sie haben voraussichtlich ab Ende März 2020 zur direkten Ansprache der Besucher die Möglichkeit, sich verschiedene Werbeformate zu sichern. Die App liefert alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten zur IAA 2020 auf das Smartphone der Nutzer, inklusive beliebter Features zur Vorbereitung und Planung des Veranstaltungsbesuchs sowie zur schnellen Orientierung vor Ort.

Weitere Informationen sowie das Bestellformular stehen ab Ende März an dieser Stelle zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Interesse an:
Frau Nina Wendorff (VDA)
Telefon: +49 30 897842-131
E-Mail: nina.wendorff@vda.de

Im Rahmen der IAA gibt es Möglichkeiten, Ihr Unternehmen nicht nur im Bereich der klassischen Werbemöglichkeiten darzustellen, sondern auch im Zuge von Sponsoring-Optionen. Folgende Sponsoring-Pakete stehen zur Verfügung:

- Lanyards für Fachbesucher
- Verteilaktion in den Eingangsbereichen
- Abend der Nutzfahrzeugindustrie (Münchner Halle) am 29.09.2020
- Werbebanner im IAA-Ticketshop
- Lanyards für Journalisten inkl. Schutzhülle
- Ausgabe von Give-Aways oder Taschen an Journalisten
- Informationsblatt Pressekonferenzen
- Organisationsfahrzeuge
- IAA Tech

Genauere Informationen finden Sie untenstehend im Download als PDF.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Lisa Schlenker (VDA)
Telefon: +49 30 897842-210
E-Mail: lisa.schlenker@vda.de  

Rund um das Veranstaltungsgelände stehen Ihnen zahlreiche Werbemöglichkeiten zur Verfügung, um auf Ihren Stand und Ihre Produkte aufmerksam zu machen. Dazu gehören z. B. Werbetürme, mobile Werbewürfel, Big Banner an den Eingangstüren und XL-Poster.

Informationen zu Werbemöglichkeiten, Standorten und Preisen können Sie hier als PDF herunterladen.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Interesse an:
Frau Anke Robbers
Deutsche Messe AG
Telefon: +49 511 89-31227
E-Mail: advertising@messe.de

Frau Sabina Kroll-Behrens
Deutsche Messe AG
Telefon: +49 511 89-31256
E-Mail: advertising@messe.de

Frau Sanja Silovic
Deutsche Messe AG
Telefon: +49 511 89-31107
E-Mail: advertising@messe.de

Bitte beachten Sie, dass alle weiteren Werbemaßnahmen ausschließlich auf Ihrer eigenen Standfläche zulässig sind und nicht zu Behinderungen und Störungen auf den Gängen und Nachbarständen führen dürfen. Mehr zu diesem Thema und weitere Informationen finden Sie in den Organisatorischen & technischen Richtlinien (Stand: 2020).

Pressekonferenzen müssen grundsätzlich beim VDA angemeldet werden. Um Überschneidungen mit Presseterminen anderer Aussteller zu vermeiden, legt der VDA einen Zeitplan für die Pressekonferenzen fest. Nach der Abstimmung mit dem VDA können Sie über den „Ausstellershop“ Räume im Convention Center (CC) anmieten.

Bitte beachten Sie, dass Pressekonferenzen am Mittwoch, 23. September 2020 (Pressetag) und am darauffolgenden Eröffnungstag, Donnerstag, den 24. September 2020 (Vormittag) sowohl im Convention Center (CC) als auch auf dem eigenen Stand durchgeführt werden können.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Interesse an:
Herr Peter Schubert (VDA)
Telefon: +49 30 897842-127
E-Mail: peter.schubert@vda.de

Im IAA-Pressezentrum stehen den Ausstellern Pressefächer zur Auslage von firmeneigenen Presseinformationen zur Verfügung. Pro Pressefach werden vom VDA 150,00 € zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt.

Für Aussteller besteht die Möglichkeit, Pressemitteilungen auf der IAA-Webseite zu veröffentlichen. Diese elektronischen Pressefächer sind bereits im Vorfeld der IAA auf iaa.de verfügbar und werden laufend aktualisiert. Die Grundgebühr inkl. einer Pressemitteilung beträgt 270,00 € zzgl. MwSt. Jede weitere elektronische Pressemitteilung kostet 55,00 € zzgl. MwSt. und jedes Foto 30,00 € zzgl. MwSt.

Zusätzlich besteht für Aussteller die Möglichkeit, eigene Bildergalerien (mind. 3, max. 5 Fotos inkl. Text) auf der IAA-Webseite zu veröffentlichen. Die Grundgebühr für das Hochladen von Bildergallerien inkl. 5 Bilder beträgt 300,00 € zzgl. MwSt. Jede weitere Bildergalerie wird mit 75,00 € (zzgl. MwSt.) berechnet.

Nähere Informationen sind im „Ausstellershop“ erhältlich.

Ansprechpartnerin für Pressefächer im VDA:
Frau Ute Botterschulte
Telefon: +49 30 897842-121
E-Mail: ute.botterschulte@vda.de  

Zur Unterstützung Ihrer Kunden- und Besucherwerbung können Aussteller im „Ausstellershop“ Werbemittel wie z. B. Flyer und Plakate bestellen. Bitte beachten Sie, dass die Zugangsdaten zum „Ausstellershop“ voraussichtlich im Mai 2020 von der Deutschen Messe per E-Mail an die Aussteller verschickt werden.

Im „Ausstellershop“ können Sie folgende Artikel bestellen:

- Besucher-Informationsflyer
- IAA-Plakat
- Individualisierte Gästetickets (nur für Aussteller):

Nutzen Sie den WOW-Effekt mit Ihrem Firmenlogo auf dem Gästeticket und laden Sie damit Kunden, Mitarbeiter und Besucher zum Veranstaltungsbesuch ein. Mit dem individualisierten Ticket können Ihre Gäste Sie nicht nur schnell und einfach finden, Sie erhalten dadurch auch ein direktes und messbares Ergebnis.

Für die Printtickets gilt eine Mindestbestellmenge von 5.000 Stück. Eine Bestellung inkl. Abstimmung und Druckfreigabe ist bis Ende Juli 2020 möglich.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Interesse an:
Frau Samar Sreiss (VDA)
Telefon: +49 30 897842-206
E-Mail: samar.sreiss@vda.de

Das Co-Branding steht Ihnen ab Ende März 2020 kostenlos zum Download zur Verfügung und kann für Ihre Messekommunikation verwendet werden. Bitte beachten Sie dabei die Nutzungsbedingungen.