Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

Dr. Thomas Becker

VP Sustainability, Mobility
BMW Group

Zur Person

Dr. Thomas Becker ist Vice President Sustainability, Mobility bei der BMW Group in München. Er ist verantwortlich für die Integration der Nachhaltigkeitsdimension in die Unternehmensstrategie, darunter. Die Umsetzung der Ziele des Pariser Klimaabkommens auf Unternehmensebene, der strategische Ansatz des Konzerns zur Kreislaufwirtschaft und die Rolle der individuellen Mobilität im urbanen Umfeld gehören zu seinem Portfolio.   Zuvor war Thomas Becker seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2007 als Vice President Governmental and External Affairs bei der BMW Group in München tätig. In dieser Position war er für die weltweite Vertretung der politischen Interessen der BMW Group verantwortlich, leitete den Ansatz des Unternehmens zur Integration politischer Themen in die Produkt- und Unternehmenskommunikation der BMW Group und steuerte die Nachhaltigkeitskommunikation des Unternehmens.   Thomas Becker begann seine Karriere als Referent in der Abteilung Umweltpolitik beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in Berlin. Später hatte er mehrere Führungspositionen beim Verband der Automobilindustrie (VDA) in Frankfurt inne. Vor seiner jetzigen Tätigkeit bei der BMW Group war er stellvertretender Geschäftsführer des VDA. Von 1988 bis 2003 diente Thomas Becker als Reserveoffizier im Rang eines Hauptmanns bei der deutschen Luftwaffe.   Thomas Becker promovierte bei Professor Dr. Ekkehard Kappler am Reinhard-Mohn-Stiftungslehrstuhl für Management, Ökonomie und gesellschaftliche Evolution an der Universität Witten / Herdecke mit magna cum laude zum Dr. rer. pol. Thomas Becker ist außerdem Diplom-Volkswirt der Universität zu Köln.