Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

Prof. Dr. Meike Jipp

Director
German Aerospace Center (DLR). - Institute of Transport Research

Zur Person

Meike Jipp ist Professorin für "Verkehrsnachfrage und -wirkungen" an der Technischen UniversitätBerlin  und an das DLR beurlaubt. Dort ist Meike Jipp Direktorin des Instituts für Verkehrsforschung.  In ihrer Forschung konzentriert sich Meike Jipp auf menschliches Verhalten im bodengebundenenVerkehr : Warum sind Menschen mobil? Warum nutzen zum Beispiel manche Menschen den öffentlichen  Personennahverkehr? Warum fahren andere Menschen mit dem Fahrrad? Wie lassen sichEntscheidungen  für oder gegen ein Verkehrsmittel erklären? Wie können Verkehrssysteme gestaltet werden , so dass negative Verkehrswirkungen reduziert und positive Wirkungen gefördert werden? ImZentrum  ihrer empirischen Forschung geht Meike Jipp daher Fragen der Analyse menschlichenVerhaltens  im Verkehr sowie der Akzeptanz und tatsächlichen Nutzung von Verkehrsangeboten nach.  Meike Jipp studierte an der Universität Mannheim und der Carleton University, Ottawa/Kanada, Psychologie und im Nebenfach Informatik. Sie wurde im Jahr 2008 als Promotionsstipendiatin an derFakultät  für Sozialwissenschaften der Universität Mannheim promoviert. Im Anschluss erweiterte sie alswissenschaftliche  Mitarbeiterin des Otto-Selz-Instituts für Angewandte Psychologie der UniversitätMannheim  ihr wissenschaftliches Portfolio. Im Jahr 2010 wechselte Meike Jipp an das DLR-Institut fürFlugführung  und untersuchte dort als Projektleiterin insbesondere die Bedeutung interindividuellerUnterschiede  in kognitiven Fähigkeiten für die Mensch-Technik-Interaktion. Zu Beginn des Jahres 2014 übernahm  Meike Jipp am DLR-Institut für Verkehrssystemtechnik die Leitung der Gruppe  "Fahrerkognition und Modellierung" der Abteilung "Automotive Systeme". Zwischen 2015 und 2020 leitetsie  am gleichen Institut die Abteilung "Human Factors" und zwischen 2017 und 2019 außerdemkommissarisch  die Abteilung "Testen". Ebenfalls im Jahr 2017 habilitierte sich Meike Jipp an der Fakultät für  Lebenswissenschaften der Technischen Universität Braunschweig mit der Habilitationsschrift "DieRelevanz  von interindividuellen Unterschieden für die Effekte von Automationssystemen in komplexenUmgebungen ". An der Fakultät war sie bis zur Übernahme ihrer Professur im Jahr 2019 Privatdozentinparallel  zur Ausübung ihrer Abteilungsleiterfunktion am DLR. Zu Beginn des Jahres 2021 übernahm Meike  Jipp ihre derzeitige Professur an der Technischen Universität Berlin und die Leitung des DLRInstituts für Verkehrsforschung.