Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

Martin Fischer

Member of the ZF Board of Management
ZF Group

Zur Person

Dr. Martin Fischer, Mitglied der Unternehmensleitung des ZF-Konzerns, trägt die Verantwortungen für die Abteilungen Aktive Sicherheit, Passive Sicherheitssysteme, Elektronik und ADAS sowie die Regionen Nord- und Südamerika und Corporate Quality. Fischer, der seinen Sitz in der nordamerikanischen ZF-Zentrale in Livonia, Michigan hat, arbeitete rund zwei Jahrzehnte bei großen Automobilzulieferern, davon viele Jahre in den USA. In dieser Zeit war er für eine Vielzahl von Bereichen und Systemen in der Automobilbranche verantwortlich, darunter Karosserieelektronik, Fahrwerkselektronik, Fahrerassistenzsysteme, Sicherheitssysteme sowie konventionelle und elektrifizierte Antriebssysteme. Fischer begann seine Karriere bei Siemens Automotive im Jahr 1998. Danach wechselte er 2006 zum Automobilzulieferer Hella, wo er eine Reihe von Top-Management-Funktionen innehatte. Von 2014 bis 2019 arbeitete er sowohl in Deutschland als auch in den USA bei BorgWarner Inc. Fischer studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität in Darmstadt und an der University of California in Berkeley. Seinen Doktortitel erhielt er 1999.