Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

Jean-Christoph Heyne

Global Head of Future Grids
Siemens AG

Zur Person

Jean-Christoph Heyne ist seit November 2018 weltweit verantwortlich für den Bereich Future Grids bei Siemens Smart Infrastructure. Gemeinsam mit seinem Team treibt er die Transformation in der nachhaltigen E-Mobilität für Autos, Nutzfahrzeuge, Busse und Schiffe voran. Zu seinen Verantwortungsbereichen gehören Grid Connect & Solutions, AC- und DC-Ladegeräte sowie digitale Ladeservices. Zuvor war er Senior Vice President Strategy im Geschäftsbereich Energy Management von Siemens.       Seit 2018 ist Jean-Christoph Heyne aktiv im Vorstand von Fluence Energy, einem Joint Venture zwischen AES und Siemens, das zu den führenden Anbietern von Energiespeichersystemen und -lösungen zählt.       Nach seinem Studium fing er 2001 bei Siemens Management Consulting an. Von München aus startete er seine Karriere als Berater und Projektmanager, bis er 2007 als Leiter und Vice President von Siemens Management Consulting nach Peking zog.       Jean-Christoph Heyne, geboren am 17. November 1975 in Bergisch Gladbach, hat einen Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur vom Karlsruher Institut für Technologie.