Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

Gerrit Marx

Chairman & CEO
IVECO S.p.A.

Zur Person

Gerrit Marx stieß im Januar 2019 zu CNH Industrial, wo er die Rolle als Präsident für Nutz- und Spezialfahrzeuge übernahm. Er blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in Positionen mit steigender Verantwortung in verschiedensten Regionen und Industriebereichen mit besonderem Fokus auf die Automobilindustrie zurück. Er hatte Positionen als Berater, Manager und zuletzt als Partner bei der globalen Beteiligungsgesellschaft Bain Capital inne. Von 1999 bis 2007 war Gerrit Marx bei dem internationalen Beratungsunternehmen McKinsey & Company mit Schwerpunkt auf Verbesserungsprogrammen in der Automobil- und Luftfahrtindustrie in Europa, Brasilien und Japan tätig. 2007 wechselte er zur Daimler AG, wo er das weltweite Controlling für Produkte (Fahrzeuge und Antriebsstrangkomponenten) und Markteintritts-/Fusions- und Übernahmeprojekte bei drei Lkw-Marken in Nordamerika, Europa und Asien verantwortete. 2009 ging er in der Position als Präsident und CEO von Daimler Trucks China nach China. Hier wurde er anschließend Präsident von Skoda China bei der Volkswagen AG, wo er die Aufsicht über Importe sowie Joint-Venture-Geschäftsbeziehungen führte. 2012 stieg Gerrit Marx in die europäische Geschäftsleitung von Bain Capital ein, wo er als Mitglied der Portfoliogruppe die Transformationsprogramme vorantrieb und leitete. Diese Rolle umfasste neben Due Due-Diligence-Prüfungen sowie Fusionen und Übernahmen mit besonderem Fokus auf Automobil- und Industrie-Assets auch Interimsfunktionen wie die des CEO der Wittur-Gruppe, eines globalen Tier-1-Zulieferer für die Aufzugsbranche. Gerrit Marx hat Abschluss als Diplom-Ingenieur in Maschinenbau und einen MBA als Diplom-Kaufmann der RWTH Aachen sowie einen Doktortitel in BWL der Universität Köln.