Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

Cristiano Amon

President & CEO
Qualcomm

Zur Person

Cristiano Amon ist President und Chief Executive Officer von Qualcomm Incorporated und gehört auch dem Verwaltungsrat des Unternehmens an. Amon übernahm die Rolle des CEO am 30. Juni 2021.   Amon begann seine Karriere bei Qualcomm im Jahr 1995 als Ingenieur und hat während seiner Amtszeit in verschiedenen Führungspositionen die strategische Ausrichtung des Unternehmens mitgestaltet. Bevor er CEO wurde, war Amon Präsident von Qualcomm. In dieser Funktion leitete er die Entwicklung einer führenden und differenzierten Produkt-Roadmap, führte die 5G-Strategie von Qualcomm sowie deren Beschleunigung und globale Einführung an und trieb die Expansion und Diversifizierung des Unternehmens voran, um mehrere Branchen zu bedienen. Darüber hinaus hat er die erfolgreiche Durchführung von Fusionen und Übernahmen überwacht, um die Fähigkeiten von Qualcomm zu erweitern und das Wachstum in Schlüsselbereichen wie RF Front End, Connectivity und Networking zu beschleunigen.   Zuvor leitete Amon als Präsident von QCT das Halbleitergeschäft von Qualcomm. Außerdem hatte er mehrere technische und geschäftliche Führungspositionen inne, darunter die Gesamtverantwortung für die Snapdragon®-Plattformen.   Vor seiner Tätigkeit bei Qualcomm war Amon als Chief Technical Officer bei Vésper, einem Mobilfunkbetreiber in Brasilien, tätig und hatte Führungspositionen bei NEC, Ericsson und Velocom inne.   Amon hat einen B.S.-Abschluss in Elektrotechnik und einen Ehrendoktortitel der UNICAMP - Universidade Estadual de Campinas, São Paulo, Brasilien. Er ist Ko-Vorsitzender des Rates für das Internet der Dinge im Zentrum für die vierte industrielle Revolution des Weltwirtschaftsforums.