Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

Sustainability Lounge auf der IAA MOBILITY: Kernthema Nachhaltigkeit in der Diskussion

In der Sustainability Lounge presented by PwC diskutieren Unternehmen, prominente Thought Leader und ein hochkarätiges Fachpublikum auf der IAA MOBILITY (7. bis 12. September) über das wohl wichtigste Kernthema unserer Zeit: Nachhaltigkeit. Kuratiert wird das Programm vom international bekannten Mobilitäts-Experten Hans-Peter Kleebinder.

Mobilitäts-Experte Hans-Peter Kleebinder

Die Sustainability Lounge in bester Lage in der Messehalle B3 ist ein Herzstück des IAA MOBILITY Summits. „Ob Mobilitätswende, Kreislaufwirtschaft oder Klimaziele – in allen wichtigen Diskussionen unserer Zeit geht es um Nachhaltigkeit. Das ist das übergreifende Leitthema, der Treiber und der gemeinsame Nenner für alle Player im Bereich Mobilität. Deshalb wollen wir auf der IAA MOBILITY mit Vordenkern, Firmen und Experten in den Dialog und Austausch gehen und Signale zum Thema nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität in die ganze Welt senden“, sagt Hans-Peter Kleebinder.

Der Mobilitäts-Experte hat selbst nach seiner Forschungsarbeit zum Thema „Zukunft unserer Mobilität in Europa“ über 20 Jahre in prominenter Position in der Automobilindustrie gearbeitet (u. a. Leiter Mini Deutschland, CMO Audi Deutschland und Leiter BMW Group Zukunftswerkstatt). Jetzt ist Hans-Peter Kleebinder unter anderem Studienleiter des Executive Programms CAS SMART Mobility Management driven by SMART Cities und SMART Data an der Universität St. Gallen und Mitglied der Global New Mobility Coalition des World Economic Forum.

Als internationaler Zukunftsforscher und Thought Leader für #SMARTMobility, #SMARTCity und #SMARTData kuratiert er das Programm in der Sustainability Lounge auf der IAA MOBILITY. Seine Idee: Die aus einem Conference- und einem Networking-Bereich bestehende Lounge soll zur Dialog-Plattform und zum Content-Hub für das Thema Nachhaltigkeit werden. Präsentiert wird die Sustainability Lounge von PwC. Die weltweit bekannte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Unternehmensberatung wird in mehreren „Happenings“ mit prominenten Speakern innovative, nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität als Kernthema in den Fokus rücken. Zu den Diskussionspartnern sind auch Thought Leader des World Economic Forum und dem Club of Rome angefragt.

Prominente Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen und der ganzen Welt wie LinkedIn, Drees & Sommer, XPENG, das Netzwerk „Frauen verbinden“, die Autobahn GmbH des Bundes oder das französische Startup Tallano haben Slots in der Sustainability Lounge gebucht. „Wir sind offen für weitere Partner, die das Thema nachhaltige Zukunftsmobilität voranbringen wollen“, sagt Kleebinder. Die Events und Speaker der Sustainability Lounge werden im offiziellen Conference Programm der IAA MOBILITY zu finden sein.

An jedem Tag der IAA MOBILITY (7. bis 12. September) sind vier jeweils 90-minütige Events mit einem Podium und anschließender Diskussion geplant. Der Tag in der Sustainability Lounge beginnt mit einem unter anderem von der Journalistin und ARD-Moderatorin Anja Kohl moderierten Morning Briefing. „Wir bieten die bestmögliche Atmosphäre und relevante Gesprächspartner, um sich über das Thema nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität zu informieren und auszutauschen. Und dazu gibt es den besten Espresso auf der IAA MOBILITY“, verspricht Kleebinder.