Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

IAA MOBILITY Founders Day

Der Mobilitätswandel braucht neue Ideen und ein neues Denken. Hier sind junge Gründer gefragt, die mit ihren Startups innovative Tech-Lösungen für die Mobilität von Morgen liefern. Sie spielen eine Schlüsselrolle bei der Mobilitätswende. Auf der einen Seite befördern sie den Übergang von klassischen Industrieunternehmen zu Tech-Playern, auf der anderen Seite etablieren sie neue Geschäftsmodelle und stellen sich den Herausforderungen, mit denen wir alle gemeinsam konfrontiert sind.

Die IAA MOBILITY wird schon mit der Premiere in München zur internationalen Dialogplattform, auf der sich Startups mit den wichtigsten Investoren, politischen Vertretern und internationalen Partnern vernetzen. Und gerade auch die Fachbesucher der IAA MOBILITY können die neuen Ideen der Startups zur Inspiration nutzen und mit den Gründern ins Gespräch kommen. Knapp 76 Startups sind als Aussteller auf der IAA MOBILITY vertreten – in vier eigenen attraktiven Bereichen im Zentrum des Besucherflusses.

In Kooperation mit Bits & Pretzels, Europas führendem Festival für Gründer, steigt am Messe-Donnerstag, 9. September, der IAA MOBILITY Founders Day, präsentiert von Siemens. Unter der Schirmherrschaft von Judith Gerlach, Staatsministerin für Digitales des Freitstaat Bayern, treffen bei diesem Table Captain Format Startups auf Investoren, Venture Kapitalgeber und Angel Investoren aus dem Bits & Pretzels-Netzwerk. Dieses Networking Format ist exklusiv und kostenfrei für alle angemeldeten Startups der IAA MOBILITY 2021 zugänglich und bietet den jungen Unternehmen die einmalige Chance, sich mit bekannten Investoren zu vernetzen.

Exklusiv und dabei etwas lockerer wird es ab 18:30 Uhr bei der IAA MOBILITY Founders Night – presented by IAA MOBILITY und Bits & Pretzels. Presenting Partner Siemens lädt in den Open Space ins Siemens Headquarter am Wittelsbacher Platz. Nach der kurzen Begrüßung durch Judith Gerlach und einem inspirierenden Impulsvortrag steigt beim Flying Buffet das wichtigste Startup-Networking-Events der Mobilitätsbranche. Bei der Anmeldung gilt es schnell zu sein: Maximal 150 Gründer, Investoren und Unternehmensvertreter können mit dabei sein.

PwC Next Level goes IAA MOBILITY!

Doch auch in den Messehallen der IAA MOBILITY hinterlassen die Startups Spuren, geben Impulse und präsentieren innovative Konzepte und Produkte. Die Unternehmensberatung PwC hat ein einzigartiges Innovations-Ökosystem für Startups und Corporates aus der Mobilitätsbranche geschaffen. Denn kaum eine Branche steht vor einem so großen Umbruch wie die Mobilitätsbranche. Dafür braucht es innovative Ideen und Lösungen – und damit genau das, was Startups bieten können.

Die Startup Initiative #NextLevel von PwC Deutschland möchte solche Kooperationen anbahnen und möglich machen. So wurde im Frühjahr 2021 die IAA MOBILITY Startup Challenge – by Next Level PwC! gestartet. Gemeinsam mit etablierten Unternehmen hat PwC drängende Fragestellungen für die Mobilitätsbranche identifiziert und diese von Startups bearbeiten lassen. Entdecken sie die Zukunftsideen der Finalisten der #NextLevel IAA MOBILITY Startup Challenge 2021von PwC Deutschland – am Dienstag, den 7. September in der Sustainability Lounge in Halle B3.