Vom 7. bis 12. September wird in der Münchner Innenstadt und auf dem Messegelände eine Show mit über 500 prominenten Ausstellern und mehr als 500 spektakulären Events geboten. Natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienemaßnahmen: Für alle Bereiche gibt es ein ausgeklügeltes Hygienekonzept. Der IAA-Überblick in fünf Stichworten:

Die neue IAA MOBILITY

Unter dem Motto „What will move us next” erleben Sie die neuesten Mobilitätslösungen und erfahren mehr über Technikfortschritte auf dem Weg zur Klimaneutralität. Dabei dehnt sich die Messe erstmals bis in die Münchner Innenstadt aus – eben dorthin, wo die Zukunft der Mobilität stattfinden wird. Vervollständigt wird das Programm von neuen Live-Formaten, darunter Talks und Diskussionsrunden, die zum Mitmachen einladen.

Intelligente Verkehrslösungen hautnah auf dem Odeonsplatz in der Innenstadt erleben

Innovationen erleben: Der Open Space

Der Open Space bringt die IAA MOBILITY in die Münchner Innenstadt und begeistert mit einer urbanen und zugleich historischen Kulisse. Entdecken Sie die neuesten Innovationen von Auto- und Radfirmen auf Münchens bekanntesten Plätzen. Zur IAA MOBILITY Open Space.

Auf dem Königsplatz finden spannende Produktpräsentationen statt. Folgende Aussteller können Sie hier besuchen: Unter anderem zeigen Ford, Michelin, Polestar und IBM hier ihre Produkte. Im Mobility Hub in der Arcisstraße präsentieren Marken wie Dacia, WEY und Valeo ihre innovativen Produkte. Auch die Blue Lane Road startet auf dem Königsplatz. Mit Shuttlebussen und Probefahrten gelangen Sie schnell zum Messegelände oder zur Brienner Straße.

Sie verbindet die Open Spaces und beherbergt die Blue Lane Micromobility, auf der Sie die Innenstadt mit E-Scootern und E-Bikes erkunden können.

Der Kaiserhof in der Residenz bietet die perfekte Kulisse für die Mobilitätslösungen von BMVI, dem Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr und „Open minded for new visions“. Obendrauf können Sie Kunstinstallationen und interaktive Stationen im Brunnenhof bestaunen. 

Eine individuelle Probefahrt gefällig? Dann am besten schnell zum Apothekenhof! Er dient als Start- und Ankunftspunkt. 

Die Plätze der IAA in München

Sie wollen ab ins Grüne? Auch kein Problem. Im malerischen Hofgarten stellen die Bike-Experten Bergamont, Brose, EVOC Sports, QWIC, Riese & Müller, ROSE Bikes, Rotwild und SCOTT ihre Räder zum Ausleihen zur Verfügung. Die Gelegenheit können Sie gleich dafür nutzen, um bis zum Marstallplatz zu fahren. Dort kommen die Kleinsten bei Kinderschminken, Klettern und Kinderfahrschule in der Kids World auf ihre Kosten. Für die Großen steht ein extra errichteter Fahrrad-Track bereit, um die zuvor geliehenen Räder auf Herz und Nieren zu testen. Bike-Hersteller wie HERCULES und Bulls-Pegasus stehen hier für Rückfragen zur Verfügung. Am Max-Joseph Platz präsentiert BMW seine aktuellen Highlights und lädt zum Staunen ein.

Eine besondere Bühne finden Sie auf dem Marienplatz. Die Dialogbühne gehört zum Citizens Lab, welche durch Diskussionen zur Zukunft der Mobilität mit Leben gefüllt wird. Neben der Meinung von bekannten Talkgästen ist hier auch Ihre Meinung gefragt – und gewünscht! On top gibt es hier mit EIT Urban Mobility, dem Flughafen München und der Technischen Universität München noch interessante Aussteller zu sehen. 

Der Wittelsbacherplatz ist u.a. Schauplatz für die Premium-Fahrzeuge von AUDI und Porsche, während sich auf dem Odeonsplatz alles um das Thema intelligente Verkehrslösungen dreht. Hier geben zum Beispiel Carsharing-Anbieter SHARE NOW und Cupra Einblicke in den Verkehr der Zukunft. Der Platz wird außerdem zum Schauplatz eines besonderen Kunstprojektes namens „Earthtime 1.26 Munich“. Lassen Sie sich begeistern von der monumentalen Kunstinstallation der amerikanischen Künstlerin Janet Echelman und seien Sie live dabei, wenn die IAA MOBILITY zum Kunsterlebnis wird.

Mercedes-Benz und Smart sind auf dem Platz an der Feldherrnhalle zu finden.

Die neuesten E-Bikes im Test auf der IAA MOBILITY

Oldtimer- und Bike-Fans aufgepasst!

In direkter Nachbarschaft des IAA Summits befindet sich der Open Space Extended. Mit Ihrem IAA Experience Ticket haben Sie Zugang zu aufregenden Testparcours und -strecken. Insbesondere Bike- und Oldtimer-Fans kommen hier auf Ihre Kosten. Die IAA Heritage by Motorworld ist dabei ein besonderes Highlight: Als Forum und Handelsplattform eröffnet sie eine Welt voller automobiler Klassiker und exklusiver Raritäten. Abgerundet wird der Bereich von Ausstellern aus den Segmenten Sportwagen und Motorsport.

Eine Deutschland-Premiere: Die Blue Lane Road

Auf der 12km langen und von der Innenstadt bis zur Messe reichenden Teststrecke dürfen ausschließlich klimafreundliche Fahrzeuge fahren. Also E-Autos, Hybrid-Fahrzeuge und Fahrzeuge, die mit mindestens drei Personen unterwegs sind. Dabei ist die Auswahl an Fahrzeugen für die Probefahrten so vielfältig wie die IAA MOBILITY selbst: Sie sind ein Fan von sportlichen SUVs? Dann ist der AUDI Q4 Sportback 50 e-tron quattro etwas für Sie. Lieber ein kleines Auto für die Stadt, damit die nächste Parkplatzsuche schneller endet? Der smart EQ fortwo cabrio ist vielleicht der perfekte Stadtflitzer für Sie. Ein E-Sportwagen der Superlative steht mit dem Porsche Taycan Cross Turismo für Sie zur Probefahrt bereit. 

Und nicht nur mit ihm kommen Sie schnell von A nach B: Auf der Blue Lane Road kommen Sie auf schnellstem Weg vom Messegelände zum Open Space in die Innenstadt – und natürlich auch umgekehrt.

IAA Summit & Conference

Der IAA MOBILITY Summit ist der wichtigste Treffpunkt des Jahres für die Mobilitätsbranche. Und auch Sie können mittendrin dabei sein: Vom 10. Bis 12. September öffnet sich der Summit auf dem Messegelände für das breite Publikum. 
Die primär englischsprachige Conference komplettiert den Summit und lädt auf vier Konferenzbühnen zu spannenden Talks, Stories, Debatten und Keynotes ein. Diskutiert werden die vielfältigen Aspekte von Mobilität. Das genaue Programm mit zahlreichen prominenten Speakern finden Sie hier oder in der IAA MOBILITY App.
 

Technikcheck auf der IAA MOBILITY

Spaß für die ganze Familie

Die IAA MOBILITY ist in der letzten Ferienwoche für Bayern der perfekte Abschluss des Sommerurlaubs für die ganze Familie. Auf dem Marstallplatz in der Münchner Innenstadt bietet die Kids World eine Kinderfahrschule mit den coolsten Fahrzeugen, einen aufregenden Parcours, Kletterangebote und Kinderschminken. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Münchner Gastronomen öffnen ihre Freiflächen und bieten IAA-Sonderangebote. Im Landwirtschaftsministerium können sie Münchner Gastlichkeit dort erleben, wo sonst Minister tagen. Für Senioren wird ein spezielles Pedelec Sicherheitstraining angeboten. Mehr Informationen hier.

Spielerisch die Mobilität von morgen entdecken. Quelle: Sandbox Gaming

Mobile Zukunft mitgestalten

Bereits ab jetzt und dann auch auf der IAA MOBILITY bekommen Erwachsene und Kids die Chance, die mobile Zukunft mitzugestalten. Future of Mobility und Sandbox Gaming ermöglicht es Teams aus Schülern, Studenten, Talenten oder Unternehmen das Stadt- und Mobilitätskonzept der Zukunft zu entwerfen. Die interessantesten und kreativsten neuen Spielwelten werden ausgezeichnet. Für die Erwachsenen bietet das "Citizens Lab" mit seiner Speakers Corner am Marienplatz die Möglichkeit, seine Ideen für die Mobilität der Zukunft einzubringen und zu diskutieren.

Auf der IAA MOBILITY werden die automobilen Neuheiten von Morgen enthüllt.

Weltpremieren auf der IAA MOBILITY

Die IAA MOBILITY macht die Zukunft der Mobilität erlebbar. Freuen Sie sich auf zahlreiche Innovationen von über 500 Unternehmen. Die Highlights der Automobil-Hersteller finden Sie hier. Alle Aussteller der IAA Mobility und wo sie zu finden sind erfahren Sie hier.

Elektrisierend: Das Showprogramm

Am 10. und 11. September bietet die IAA MOBILITY ein ganz besonderes Programm. Erleben Sie wahres Summer-Feeling mit dem Ibiza Symphonica. Das berühmte DJ-Duo Milk & Sugar tritt zusammen mit den Münchner Symphonikern am 10. September 2021 live um 19:30 Uhr auf. Am Samstag trifft sich die Welt des Motor-Sports auf der Autohero-Stage. Mehr dazu hier.

Wie kann ich das erleben? Der Besuch des Open Space in der Innenstadt ist kostenlos. Mit dem Experience Ticket für Publikumsbesucher bekommen Sie zusätzlich Vergünstigungen bei vielen Gastro-Partnern, freie Fahrt im ÖPNV sowie ab Dienstag, dem 7.09. Zugang zum Open Space Extended, das sich auf dem Messegelände direkt neben dem Summitgelände befindet und ab Freitagmittag auch zum Summitgelände. Das Summit und Conference Ticket ist die Wahl für alle Mobilitätsprofessionals. Überzeugt? Dann geht es hier direkt zum Ticketkauf.

Sie haben noch Fragen zum Schutz- und Hygienekonzept? Dann bitte hier entlang.

Mehr München erleben - Ihr Begleitprogramm in der bayrischen Hauptstadt