Professionals Publikum
Suche unter IAA.DE
|
Suche im Ausstellerportal

Dienstag, 7. September

Langsam starten gibt es nicht: Diese IAA MOBILITY ist schon am Eröffnungstag ab 9 Uhr voll gepackt mit Highlights.
Ab 10 Uhr im Talk zur „Transformation der Mobilität“: der Vorstandsvorsitzende von Daimler, Ola Källenius

Zum Einstieg in den Tag debattiert Herbert Diess (Vorstandsvorsitzender VW) auf der Mobility Stage mit Gästen zum Thema: „European Electrification Infrastructure“. Ab 10 Uhr folgt die eine Diskussionsrunde zum Themenschwerpunkt „Transformation der Mobilität“. Mit dabei unter anderen Ola Källenius, (Vorstandsvorsitzender Daimler AG), Stefan Hartung (Geschäftsführer Bosch) und Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Die Moderation übernimmt Bloomberg.

Um 14.30 Uhr eröffnen VDA-Präsidentin Hildegard Müller und Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, die IAA MOBILITY 2021

Um 14:30 Uhr startet die IAA MOBILITY dann offiziell: der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München, Klaus Dittrich, und VDA-Präsidentin Hildegard Müller eröffnen die Messe unter anderem mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und weiteren hochrangigen Politikern.

Am Nachmittag debattiert Pat Gelsinger (CEO Intel) auf der Mobility Stage mit Gästen zum Thema: „Wie schaffen wir den Wandel hin zu einer nachhaltigen, klimafreundlichen und gerechten Mobilität für alle?“

Übrigens, sollten Sie es nicht zur Eröffnung schaffen, kein Problem. Die Eröffnung wird genauso wie viele weitere Programmhöhepunkte auf der IAA Virtual gestreamt. Dort werden die Inhalte auch im Nachhinein für Inhaber eines Fachbesuchertickets verfügbar sein.

Wie funktioniert künftig urbane Mobilität? Erfahren Sie es im Talk auf der Summit Stage.

Auch auf der Summit Stage ist bereits am Morgen einer der wichtigsten CEOs der Motorbranche auf der Bühne: Oliver Blume von Porsche diskutiert ab 10 Uhr mit Mate Rimac. Der kroatische Erfinder, und Unternehmer ist Gründer von Rimac Automobili dem Hersteller für Elektrosupersportwagen.

Außerdem geht es an diesem Dienstag auf der Summit Stage zusätzlich um das Leben in der Stadt. Wie sieht urbanes Leben in Zukunft aus? Wie entwickelt sich die Stadt zur Smart City, wie funktioniert künftig Urban Mobility? In einem von Conference Partner Boston Consulting Group (BCG) kuratierten Panel diskutieren Wee Shann Lam (LTA Singapore), Thilo Zelt (BCG), Nikolaus Lang (BCG), Andreas Herrmann (Uni St. Gallen) und Christian Haas (PTV Group).

Mobilitäts-Experte Hans-Peter Kleebinder diskutiert am Dienstag über Nachhaltigkeit in der Branche

Nachhaltigkeit ist ein zentrales Kernthema der IAA MOBILITY und das spiegelt sich bei unzähligen Programmpunkten wider. Wichtigster Treffpunkt für Vordenker, Nachhaltigkeitsexperten und Interessierte an diesem Bereich ist die Sustainability Lounge presented by PwC Deutschland in der Halle B3. Mobilitäts-Experte Hans-Peter Kleebinder hat das Konferenzprogramm hierfür kuratiert. Wichtige Schwerpunkte sind für ihn Zeit: Circular Economy, Smart Factory und Mobility Data; kurz: das nachhaltige Wirtschaften. An jedem Tag der IAA MOBILITY sind mehrere jeweils 90-minütige Events mit einem Podium und anschließender Diskussion geplant.

Außerdem erleben die Fachbesucher hier die Zukunftsideen der Finalisten der #NextLevel IAA MOBILITY Startup Challenge 2021 von PwC Deutschland. Denn der Mobilitätswandel braucht innovative Ideen – und eine enge Kooperation zwischen etablierten Playern und Startups.