IAA Mobility Virtual 2021

Erleben Sie ganzheitliche Mobilität auf der IAA Mobility 2021: digital von überall aus auf der Welt. Ganz bequem von Zuhause aus oder von unterwegs – an der Zukunft der Mobilität können Sie immer teilhaben.

Eine Plattform – mit unterschiedlichem Zugang

Die IAA MOBILITY Virtual ist die digitale Verlängerung der IAA Mobility 2021 – die Formate Summt (inkl. Conference) sowie Open Space (inkl. Dialog) werden in den virtuellen Raum übertragen und sprechen unterschiedliche Zielgruppen an – ob Media / Presse, Business Professionals oder Endkonsumenten – mit der IAA MOBILITY Virtual erreichen Sie als Aussteller alle relevanten Player.

IAA.de als Mobility Content Hub ist dabei das Eintrittstor in die virtuelle Welt der IAA. Hier sind alle Formate des (virtuellen) Open Space für alle Website-Besucher frei zugänglich abgebildet, d.h. als Aussteller haben Sie hier maximale Reichweite bei allen Kundengruppen. Vom Open Space aus haben alle Business Professionals dann Zugang zum (virtuellen) Summit, der als Closed User Group auf der virtuellen Eventplattform der Messe München abgebildet ist.

Übergreifender Zugang für alle Teilnehmer der IAA Mobility

(Virtual) Summit (B2B)

Markenpräsentationen, Konferenzprogramm, virtuelle Aussteller-Sessions und Networking finden virtuell genauso statt, wie auch vor Ort. Aussteller und Teilnehmer der IAA Mobility, die aufgrund von Reiserestriktionen nicht nach München kommen können, haben die Möglichkeit, Inhalte virtuell zu präsentieren und zu konsumieren. Selbstverständlich können Fachbesucher vor Ort, sowie Pressevertreter diese digitalen Angebote ebenfalls mit ihrem Ticket aufrufen. Ein Vorteil: mehr Flexibilität! Denn die aufgezeichneten Inhalte können Besucher sowohl live als auch im Nachgang problemlos online aufrufen.

Gut zu wissen: Für Aussteller der IAA MOBILITY, die onsite einen Stand gebucht haben, ist der Basisauftritt auf dem virtuellen Summit im obligatorischen Kommunikationsbeitrag inklusive – es gibt noch zahlreiche weitere attraktive Beteiligungsmöglichkeiten, die Sie der Sales-Broschüre entnehmen können.

Falls Ihr Unternehmen physisch nicht teilnehmen kann, gibt es auch Beteiligungsmöglichkeiten für rein virtuelle Aussteller. Wenn Sie also als rein virtueller Aussteller an unserer IAA MOBILITY Virtual teilnehmen und somit nicht physisch präsent sein wollen, dann folgen Sie bitte dieser Anmeldung: Anmeldung IAA MOBILITY Virtual.

(Virtual) Open Space (B2C)

Im Bereich des virtuellen Open Space wird zum einen die Faszination der physischen IAA Mobility in den virtuellen Raum übertragen – durch attraktive Broadcasting- und Streamingformate, sowie weitere Entertainmentformate. Besucher des virtuellen Open Space auf IAA.de erhalten so einen perfekten Einblick in das Geschehen vor Ort. Das Angebot wird durch rein digitale Formate ergänzt.

Wir bieten zahlreiche Beteiligungsmöglichkeiten für Aussteller, die virtuell vor allem ihre B2C-Zielgruppe erreichen wollen.

Das Konzept im Überblick: Zugang und vereinfachte User Journey

IAA.de ist die Heimat der IAA Mobility 2021 und Content Hub für Highlights aus der Welt der Mobilität.

Wir bieten Ihnen die Happenings der IAA Mobility virtuell an einem Ort. Das Virtual Cockpit agiert als Landingpage auf IAA.de und Dashboard. Es ist das inspirierende Info-Zentrum der IAA Mobility für virtuelle User und bettet im Herzen das Programm des Open Space ab. Das Streamingprogramm des Open Space sowie ausgewählte Highlights vom Summit und der Blue Lane sind hier direkt und ohne Login verfügbar. Das Virtual Cockpit ist gleichzeitig auch der Einstieg für Business Professionals. Der auf der Seite (Virtual Cockpit) integrierte Login führt sie in den Business-Bereich.

Hier beginnt der geschlossene Bereich, der für Business Professionals mit Ticket sowie akkreditierte Medienvertreter zugänglich ist. Das interaktive Streamingprogramm des Summit sowie der Zugang zu physischen wie virtuellen Ausstellern, Workshops u. ä. sind hier integriert.