IAA MOBILITY Conference - unsere Bühnen für Ihre Visionen

Unsere Konferenzformate bilden das inhaltliche Fundament der IAA. Vom 7. bis 12. September diskutieren und präsentieren Vertreter aus Gesellschaft, Industrie und Politik ihre Visionen und Perspektiven zur nachhaltigen Mobilität der Zukunft.

Dialog- und Netzwerkplattform für Visionen und Perspektiven

Die englischsprachige IAA Conference ist integrativer und zentraler Bestandteil der IAA MOBILITY 2021. Auf vier Konferenzbühnen, in den Hallen des Summit auf dem Münchener Messegelände diskutieren die wichtigsten Meinungsführer, Entscheider, Visionäre und Experten aus Industrie, Politik, Gesellschaft und Wissenschaft über die nachhaltigen, sozialen, technischen, wirtschaftlichen und politischen Aspekte der globalen Mobilität der Zukunft.

Beim deutschsprachigen IAA Dialog diskutieren Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Industrie die nationalen und regionalen Themen unserer gemeinsamen Zukunftsmobilität. auf dem Marienplatz und in den Messehallen am Wochenende ab Freitag Nachmittag, wenn sich der Summit für Endkonsumenten öffnet. 

Themenschwerpunkte in beiden Konferenzformaten sind u.a. Autonomes Fahren, Design, Elektrifizierung und Emissionsfreie Mobilität, Last Mile, Mikromobilität & (E-)Bikes, Mobilität auf dem Land, Mobility as a Service & Shared Mobility, Smart City und Urbane Mobilität, Treibstoffe der Zukunft & Alternative Antriebe, Digitalisierung und Konnektivität, Nachhaltigkeit, Verkehrssicherheit, Barrierefreie Mobilität, Cyber Security, eSports & Gaming, künstliche Intelligenz & Robotic, Post-Corona Mobilität, Urban Air Mobility.

Ein weiteres Novum sind unsere Master Classes und Workshops auf Englisch und auf Deutsch für B2B, B2C und die Gesellschaft. Dort werden gemeinsame, praxisnahe Lösungen entwickelt und präsentiert.

Unsere virtuellen Konferenz- und Ausstellungsformate für B2B und B2C vervollständigen die IAA MOBILITY als ganzheitliches, globales und hybrides Event. Die IAA MOBILITY wird somit zu eine der wichtigsten und größtem Foren für die Mobilität der Zukunft.   

Konferenzformate auf der IAA Mobility

Die IAA MOBILITY Conference ist die englischsprachige B2B-Konferenz der IAA MOBILITY und damit das inhaltliche Fundament des Summit.

Sie findet vom 8. – 10. September auf dem Messegelände statt und ist die führende Zukunftsmobilitätsplattform für Denker, Erfinder, Entscheidungsträger und Interessensgruppen aus aller Welt.

Die IAA Conference wird inhaltlich durch das Team der IAA Conference. Wir legen sehr großen Wert auf Diversität bezüglich Gender, Internationalität, Branche, Unternehmensgröße und natürlich Themenperspektive. Hier haben sowohl technische als auch gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Themen rund um die Mobilität der Zukunft ein Zuhause.

Das Kernprogramm der IAA Conference ist frei zugänglich für alle Fachbesucher:innen, Youngsters und Pressevertreter:innen, die im Besitz eines Summit Tickets sind.

Für nähere Informationen steht Ihnen folgendes Exposé zur Verfügung.

Der IAA-Dialog ist der deutschsprachige Konferenzteil der IAA MOBILITY, bei dem es darum geht, die Mobilität der Zukunft aus regional-gesellschaftlicher, politischer, ökologischer und ökonomischer Sicht gemeinsam zu diskutieren, Vorurteile abzubauen und Positionen zu verstehen.

Vom 7. bis 12. September 2021 bietet die Bühne auf dem Marienplatz den Besuchern ein abwechslungsreiches und attraktives Programm mit verschiedenen Dialog- und Workshopformaten.

Ab Freitag, den 10. September nachmittags, bis zum 12. September wird der IAA Dialog zudem auf die Bühnen des Messgeländes ausgeweitet. Hier können dann auch Nicht-B2B- Besucher den Summit-Bereich des Messegeländes besuchen.

Unsere B2B Master Classes bieten Besuchern die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten, auch über die IAA Conference hinaus, zu erweitern.

Als Aussteller haben Sie die Gelegenheit, sich in einem edukativen Rahmen zu präsentieren. Erarbeiten Sie gemeinsam mit den Teilnehmern neue Strategien, bieten Sie Schulungen an und positionieren Sie sich als Experte und Meinungsführer auf Ihrem Gebiet.

Weitere Informationen finden Sie im Master Class Exposé.

Ihre Ansprechpartner bei Fragen sind Astrid Schormann und Simon Bellin.

In Ergänzung erarbeiten wir mit akademischen Partnern wie der Universität Sankt Gallen, LSE Cities oder der TH Ingolstadt noch bis zu acht akademische Master Classes.

Das Business Club House bietet den idealen Ort zum Netzwerken und Socializing.

Die in den Summit integrierte Netzwerkfläche, bietet die Möglichkeit, sich in entspannter Umgebung inspirativ mit neuen Themen zu befassen.

Ideal für IAA-Besucher, die in einer kurzen Pause etwas Neues lernen möchten und auch ideal für Aussteller, die in einem intimeren Rahmen Branchenkontakte knüpfen und sich als Thought Leaders in bestimmten Bereichen positionieren wollen. 

Aussteller können sich Slots für bestimmte vorgegebene Subformate buchen oder in Absprache mit dem IAA-Team ein eigenes Format kreieren. Dabei umfasst die Standfläche eine Hospitality-Area, eine Lounge-Area, sowie eine Conference-Speakers-Corner.

Alle Programmpunkte werden im offiziellen Conference- und Eventprogramm der IAA MOBILITY abgebildet und die Gesamt-Kuration obliegt dem IAA-Team, ggf. in Zusammenarbeit mit einem exklusiven Sponsor.

Für nähere Informationen steht Ihnen folgendes Exposé zur Verfügung: Business Club House.

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen ist Astrid Schormann.

Startups sind essenzielle Teilnehmer der IAA MOBILITY. Die zentrale Platzierung der Startup-Flächen stellt die jungen Unternehmen in den Mittelpunkt des Besucherflusses. Dank eines offenen und modernen Standbaukonzepts bietet die IAA MOBILITY den Startups eine optimale Basis für eine professionelle Unternehmenspräsentation und erfolgreiche Geschäftsgespräche.

Durch die Beteiligungsformate können Startups neben der Ausstellungsfläche auch in Networking – oder Conference-Formaten ihre Innovationskraft und ihr Potenzial präsentieren.

Erfahren Sie mehr über Start-ups auf der IAA und die Start-up Angebote.

Ihr Ansprechpartner bei Fragen ist Simon Bellin.

Der #MOBILITYTHON ist der Programmierwettbewerb für die Mobilitätswende und stellt ein völlig neues Format im Rahmen der IAA MOBILITY dar. Im Hackathon-Format können Unternehmen ihre ganze Innovationskraft einbringen, um in sehr kurzer Zeit Prototypen für ihre digitalen Herausforderungen bauen zu lassen. So ist der #MOBILITYTHON unter der Schirmherrschaft des BMVI und der IAA MOBILITY ein ergebnisorientiertes Speed Dating für Fachkräfte, Besucher und interdisziplinär denkende Digitalspezialisten. Die kreativen Lösungsansätze aus dem #MOBILITYTHON werden einer Jury und der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Gewinnerteam kann im Anschluss der IAA MOBILITY 2021 das Produkt gemeinsam mit dem Sponsor implementieren oder mit seinem Team weiterentwickeln.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Die IAA Virtual ist das digitale Gesicht der physischen IAA MOBILITY. Die Formate der physischen Veranstaltung Open Space und Summit werden in den virtuellen Raum übertragen und integrieren sich so logisch ins IAA Gesamterlebnis. Aussteller, Konferenzinhalte und Workshops finden virtuell genauso statt, wie auch vor Ort. Unternehmen und Besucher, die nicht persönlich nach München kommen können, haben die Möglichkeit, Inhalte virtuell zu präsentieren und zu erleben. Selbstverständlich können Besucher vor Ort diese virtuellen Sessions ebenfalls mit ihrem Ticket aufrufen. Ein Vorteil: mehr Flexibilität! Denn die aufgezeichneten Inhalte können Sie sowohl live als auch im Nachgang problemlos online aufrufen. Außerdem bietet die virtuelle Plattform eine Vielzahl von Hintergrundinformationen und Formaterweiterungen.

Erfahren sie mehr zur IAA Virtual sowie die dort angebotenen Beteiligungsmöglichkeiten oder schreiben Sie uns eine E-Mail an virtual@iaa.de bei Fragen.

Werden Sie Teil der wichtigsten Mobilitätskonferenz der Welt

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe und werden Sie Sponsor und Partner der IAA Conference und seiner vielseitigen Bestandteile.  Werden Sie Teil der wichtigsten Mobilitätskonferenz der Welt. Lassen Sie sich dieses Event nicht entgehen und besuchen Sie die IAA MOBILITY vom 7.-12.9.2021.