https://www.iaa.de/anreise/visum/

Informationen für Besucher aus visapflichtigen Ländern.

Die Auslandsvertretungen der Messe Frankfurt stehen Ihnen bei Visa-Angelegenheiten zur Verfügung. Im Regelfall benötigen die Auslandsvertretungen zwischen zwei und zehn Arbeitstagen, um über einen Antrag für ein Visum für einen kurzfristigen Aufenthalt zu entscheiden. Während der Hauptreisezeiten können Wartezeiten auftreten, bis der Antrag bei der Auslandsvertretung gestellt werden kann. Ist zur Einreise nach Deutschland ein Visum erforderlich, sollte der Antrag deshalb rechtzeitig gestellt werden.

Der Visumantrag ist vom Antragsteller grundsätzlich persönlich bei der Auslandsvertretung an seinem Wohnort mit allen erforderlichen Unterlagen einzureichen. Um zeitaufwändige Nachforderungen zu vermeiden, sollten Reisende sich rechtzeitig vor Reisebeginn mit der zuständigen Auslandsvertretung in Verbindung setzen und sich nach den jeweiligen örtlichen Besonderheiten erkundigen.

Einladungsschreiben für Besucher aus visapflichtigen Ländern werden von den lokalen Auslandsrepräsentanzen der Messe Frankfurt vor Ort erstellt (siehe Länderliste nachstehend).

Für Besucher ist dies mit dem Kauf eines Tickets für die IAA verbunden.

Länder mit Messe Frankfurt Repräsentanz

Als Staatsangehöriger einer der aufgeführten Länder (siehe Aufklappmenü), richten Sie Ihre Anfrage bitte direkt an die betreffende Repräsentanz der Messe Frankfurt.

Ägypten / Libyen

Ansprechpartnerin: Mrs. Dina Sharaf

E-Mail: d.sharaf@messefrankfurtegypt.com

Tel.: 00 202 27 36 47 35

Algerien / Malta / Marokko / Mauretanien / Tunesien

Ansprechpartnerin: Mrs. Ines Ben Youssef

E-Mail: info@salonconseil.net

Tel.: 00 216 71 94 82 55

Belarus

Belarus

Ansprechpartnerin: Mrs. Anastasia Yakovleva

E-Mail: germany@messefrankfurt.ru

Tel.: 007 495 6498775-122

China

Ansprechpartnerin: Mrs. Josephine Xie

E-Mail: Josephine.Xie@china.messefrankfurt.com

Tel.: 00 86 10651713 88-810

Indien

Ansprechpartner: Mr. Mayur Chawla

E-Mail: mayur.chawla@india.messefrankfurt.com

Tel.: 00 91 22 61445954

Iran / Irak / Aserbaidschan

Ansprechpartnerin: Ms. Sallya Habibollahi

E-Mail: s.habibollahi@iran-messefrankfurt.com

Tel.: 00 98 21 880 62 338

Nepal

Ansprechpartner: Mr. Binod Malla

E-Mail: Binod.Malla@nepal.messefrankfurt.com

Tel.: +977 1 4422265, 4423824

Nigeria

Ansprechpartnerin: Ms. Omonigho Itoya

E-Mail: Omonigho.Itoya@nigeria.messefrankfurt.com

Tel.: 00 2341 21 35557

Russland

Ansprechpartnerin: Mrs. Anastasia Yakovleva

E-Mail: germany@messefrankfurt.ru

Tel.: 007 495 64 98 775-122

Südafrika

Ansprechpartnerin: Mrs. Tina van der Merwe

Messe Frankfurt South Africa (Pty) Ltd

Building 22A, The Woodlands Office Park

20 Woodlands Drive, Woodmead

Sandton, 2191, Gauteng, RSA

Tel: +2710 599 6153

Fax: +2711 802 0660

E-Mail: Tina.vdMerwe@southafrica.messefrankfurt.com

www.za.messefrankfurt.com

Türkei

E-Mail: info@Turkey.messefrankfurt.com

Tel.: 00 90 212 2962626

Ukraine

Ansprechpartnerin: Mrs. Nataliya Trokhonenko

E-Mail: messe-frankfurt@pem.com.ua

Tel.: +380 4448 468 71

Usbekistan

Ansprechpartner: Mr. Roman Gabdulshakirov

E-Mail: roman.gabdulshakirov@uzbekistan.messefrankfurt.com

Tel.: +998 90 34 54 434

Länder ohne Messe Frankfurt Repräsentanz

Bitte übermitteln Sie Ihre persönlichen Daten mit Hilfe des "Formblattes für Einladungsschreiben" frühzeitig per E-Mail.